Folgmann und Mansen schnell unterwegs

Die für die SG Monheim (SGM) startende Leichtathletin Heike Folgmann stellte sich bei der 35. Ausgabe des „Bunert-Sommerlaufs“ erneut in glänzender Verfassung vor.

Trotz sommerlicher Temperaturen von rund 28 Grad Celsius blieb sie auf der flachen Strecke mit 28:41 Minuten über die fünf Kilometer deutlich unter der Marke von einer halben Stunde. Die Zeit brachte der Monheimerin einen weiteren Sieg in der Alterklasse W 60. Jana Friemelt (TSV Meerbusch/30:33) lag als Zweite fast zwei Minuten zurück.

 

Gar im Halbmarathon ging Wolfgang Mansen an den Start. Auf der herausfordernden Strecke des EVL Halbmarathon in Leverkusen blieb die Uhr für ihn bei 1:48:16 Stunden stehen, was den 70. Platz in seiner Altersklasse M50 bedeutete.

Bestleistung bedeutete diese Zeit allerdings nicht, da Wolfgang seine Bestzeit im Mai beim Metro-Halbmarathon in Düsseldorf auf deutlich flacherer Strecke auf 1:44:35 Stunden (Platz 51 in der M50) gedrückt hatte.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s