Schnelle Sprints beim Advents Meeting

Am 3. Adventssonntag ging es für drei Monheimer Leichtathleten traditionell zum letzten Wettkampf vor dem Jahreswechsel zum Advents-Indoor-Meeting des ART Düsseldorf.

Miriam Schönweiß (W15) konzentrierte sich nur auf die 60m Sprintstrecke. Nach gutem Start kam sie als 4. ihres Laufes ins Ziel. Mit einer tollen neuen persönlichen Bestleistung von 8,76s verpasste Miriam hauchdünn die geforderte Nordrhein Norm der U18 (8,70s) für nächstes Jahr. Gleich zweimal konnte Sebastian Thelen (Hauptklasse Männer) die geforderten Richtwerte für die Landesmeisterschaften in Leverkusen unterbieten. Über die 60m war er in 7,51s nach schwachem Start noch nicht zufrieden. Doch über seine Lieblingssprintstrecke den 200m, lief Sebastian eine neue Hallenbestzeit von 23,16s (Platz 6), die aufgrund des engeren Kurvenradius in der Halle (+ ca. 0,5s) höher einzuschätzen sind als seine Freiluftbestleistung von 22,89s. Auch Linda Thelen (Hauptklasse Frauen) wagte sich auf die von ihr ungeliebten 60m und lief in 9,09s knapp an ihrer Bestzeit vorbei. Besser lief es für sie beim Weitsprung, bei dem sie mit 4,49m ins Finale der besten 8 einzog.

Nun geht es über Weihnachten für die Athleten in eine wohlverdiente (kurze) Winterpause, um sich danach für die kommenden Meisterschaften, die bereits in der 1. Januar Woche beginnen, vorzubereiten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s